Tipps gegen Depression

with Keine Kommentare

Tipps gegen Depression, die Ihnen helfen können

 

Probieren Sie einen Tipp nach dem anderen!

 

Der wichtigste Tipp gegen Depression

Befassen Sie sich nicht mit Ihrer Depression, sondern mit dem, was Sie wirklich möchten. Worüber Sie oft denken und reden, wird Realität. Gedanken sind eine Form von Energie. Sie dürfen in nichts, was Sie in Ihrem Leben nicht haben möchten, Energie geben.

Ihre Gedanken sind für Ihre Schwingungsfrequenz verantwortlich. Wenn Sie eine Depression haben, ist Ihre Schwingungsfrequenz tief. Wenn Sie einer Depression nachgeben, kommen Sie in einen Strudel, der Sie immer tiefer zieht. Wenn Sie Ihre Schwingungsfrequenz erhöhen, schaffen Sie es aus der Depression rauszukommen. Wenn Sie nicht wissen wie, verwenden Sie das Subliminal Depression lindern. Nachdem Sie das Subliminal heruntergeladen und auf Ihrem PC gespeichert haben, können Sie es schon abspielen lassen. Lassen Sie es täglich mindestens einmal für mehrere Wochen spielen.

 

Die Programmierung des Unterbewusstseins ist sehr wichtig. Wenn Sie die Programmierung des Unterbewusstseins bezüglich Lebensfreude versus Depression ändern, wird es Ihnen bestimmt bald besser gehen. Die Programmierung des Unterbewusstseins ändert man am besten mit Subliminals. Das sind Audio-Aufnahmen mit Affirmationen, die man bewusst nicht hört, die direkt an Ihr Unterbewusstsein gesandt werden. Sie können sie bestellen und gleich downloaden. Hören Sie das Subliminal Depression lindern täglich ein bis zweimal einige Wochen lang.

Depression lindern Mehr Lebensfreude Subliminl

 

2. Tipp gegen Depression: Befassen Sie sich mit etwas, was Ihnen Freude bereitet

Wenn Sie Ihre Depression besiegen möchten, dann befassen Sie sich mit all den Dingen, die Ihnen Freude bereiten. Wenn Sie gerne ausgehen würden, aber Sie haben dafür nicht die Kraft, dann machen Sie es sich bequem, schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor wie Sie ausgehen. Stellen Sie sich vor, wie Sie sich schön machen Kleidung wählen und anziehen. Stellen Sie sich dann vor, wo Sie hingehen, wie Sie sich unterhalten, wie Sie lachen und Spaß haben.

Haben Sie ein Hobby oder suchen Sie nach einem Interessensgebiet und befassen Sie sich damit. Sie sitzen gerade vor Ihrem PC oder Laptop. Suchen Sie nach dem Suchwort eines Ihrer Interessensgebiete.

 

3. Tipp gegen Depression: Erkunden Sie die Museen der Welt

Was wäre mit einem Museumsbesuch. Per Internet können Sie alle großen Museen der Welt besuchen. Tippen Sie in eine Suchmaschine das Wort einer Stadt und Museum. Zum Beispiel: Paris + Museum. Eine Seite mit einer Liste von Museen wird öffnen. Suchen Sie sich eines aus und erkunden Sie es virtuell.

Sie können auch Stadtbesichtigungen machen und stellen Sie sich dabei vor, dass Sie durch diese Stadt gehen. Sehen Sie sich Videos von verschiedenen Ländern und Städten auf YouTube an. Sie können so die ganze Welt bereisen.

Gehen Sie auf YouTube.com. Hier können Sie Videos über Ihre Interessen sehen. Wenn Sie eine Frau sind, sehen Sie sich an wie sich andere Frauen schminken. Tippen Sie in die Suche von YouTube das Wort makeup oder makeup für den Abend.

 

4. Tipp gegen Depression: Befassen Sie sich mit Ihren Interessensgebieten

Was interessiert Sie? Was sind Ihre Interessensgebiete? Was würden Sie gerne machen? Indem Sie sich damit befassen, wird es zu Ihrer Realität werden. Nicht innerhalb von Stunden. Manchmal dauert es viel länger. Wie lange es dauert, bis das, womit Sie sich befassen, zu Ihrer Realität wird, hängt davon ab, wie sehr Sie sich damit befassen und was Sie dabei fühlen. Wenn Ihnen das, womit Sie sich befassen gefällt und Sie fühlen dabei Freude, werden Sie es schneller in Ihre Realität holen, wenn Sie nicht immer wieder daran denken, dass Sie doch an einer Depression leiden und sich nicht aufraffen können, Ihre Vorstellungen (Visualisierungen) in der Realität zu machen.

 

5. Tipp gegen Depression: Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit weg von der Depression

Man kann seine Aufmerksamkeit von der Depression umlenken, indem man etwas liest, was einen interessiert oder etwas tut, was Spaß macht. Menschen, die viele Interessen haben, schlittern selten in eine Depression. In Ihrer Freizeit beschäftigen sie sich mit Ihrem Interessensgebiet und tanken dabei auf, um fürs Arbeitsleben, aber auch privat, gestärkt zu sein.

 

6. Tipp gegen Depression: Freuen Sie sich über Kleinigkeiten des Alltags

Wer sich über Kleinigkeiten freut, ist immer gewappnet. Natur tut immer gut. Wenn Sie in Ihrer Nähe keinen Park haben, in dem Sie sich an der Natur je nach Jahreszeit erfreuen können, dann kaufen Sie sich Blumen. Aus den Smartphones lässt sich einiges Erfreuliches rausholen: Musik, ein Spiel oder etwas was Sie interessiert. Es kann auch eine Zeitschrift sein, egal ob es eine Mode- oder Fachzeitschrift ist. Sich auf einen Café oder ein Glas mit Freunden treffen, kann Sie aus Sie aus Ihrer Depression rausreißen. Die kleinen Freuden sind so vielfältig, dass Ihnen bestimmt noch einiges dazu einfällt. Aktiv sein ist bei Depression sehr hilfreich.

 

7. Tipp gegen Depression: Entscheiden Sie sich dazu sich wohl zu fühlen

Wenn Sie sich in einer Depression befindest, dann denken Sie nach, wie Sie sich fühlen möchten und Sie die Entscheidung sich gut zu fühlen. Atmen Sie mehrmals tief durch und langsam aus und sagen Sie sich: “Es ist meine Entscheidung, wie ich mich fühle und von jetzt an fühle ich mich gut.” Und machen Sie gleich einen Plan, was Sie an Ihrem Leben ändern und wie Sie sich aufmuntern werden. Wenn Sie arbeiten, nehmen Sie sich vor, nach der Arbeit etwas schönes zu unternehmen, zum Beispiel einen Schaufensterbummel machen oder kaufen Sie sich etwas, zum Beispiel ein neues Shirt oder Hosen oder was auch immer Ihnen Freude bereitet. Wenn Sie Zeit haben, setzen Sie Ihren Plan, sich eine Freude zu machen, gleich um.

 

8. Tipp geben Depression: Bewegung hilft gegen Depression

Bewegung als Mittel gegen Depression habe ich schon erwähnt. Wenn Sie in der Stadt leben, laufen Sie um einen Häuserblock, wenn ein Park in der Nähe ist, laufen Sie dort eine Runde. Sollten Sie übergewichtig sein, so sollten Sie Ihre Kniegelenke schonen. In diesem Fall marschieren Sie. Machen Sie kräftige Schritte. Atmen Sie dabei tief und regelmäßig.

Bewegung hebt die Laune. Sie müssen sich ausreichend bewegen, damit Sie sich in Ihrer Haut wohl fühlen. Der menschliche Körper wurde geschaffen, sich zu bewegen. Wer den ganzen Tag sitzt und auch in der Freizeit sitzt, kann sich nicht wohl fühlen. Ein gutes Rezept, um die Laune zu heben, ist ein Marsch. Wer nicht übergewichtig ist, soll in seine Laufschuhe schlüpfen und eine Runde laufen. 30 Minuten genügen schon und wenn eine Stunde daraus wird, umso besser. Gewichte stemmen ist auch gut. Auch wird dadurch der Körper gestärkt. Und wer in ein Fitnesscenter geht, wird durch das Umfeld motiviert. Sie können jede Sportart wählen, Hauptsache ist, dass Sie regelmäßig und ausreichend bewegen.

 

9. Tipp gegen Depression: Suchen Sie sich eine Herausforderung

Herausforderungen wirken wie ein Fitnesstraining fürs Gehirn und das hilft auch gegen Depression. Wenn Sie sich ein Ziel setzen, das etwas größer ist als Sie sich zutrauen, werden Sie gefordert und wetten, Sie schaffen es! Wenn man etwas wirklich will, schafft man es auch. Sie können mit einem Erfolgskurs beginnen, da werden Sie angeleitet, alle Ihre Wünsche und Ziele zu finden und einen Plan zu entwerfen, wie Sie all das umsetzt und in Ihr Leben holen. Ich wette, Sie werden erstaunt sein, wie viele Wünsche in Ihnen schlummern, Wünsche, die Sie sich selbst gegenüber nicht getraut haben einzugestehen.

 

10. Tipp gegen Depression: Finden Sie alle Ihre Wünsche und treffen Sie die Entscheidung, sich einen nach dem anderen zu erfüllen

Wenn man sich dieser versteckten Wünsche gewahr wird, sie auf eine Wunschliste schreibt und daran geht, sie sich zu erfüllen, auch sollte es ein paar Jahre dauern, bis der größte Wunsch erfüllt ist, werden Sie bald Ihre Depression überwunden haben. Stellen Sie sich doch vor, Ihre kühnsten Wünsche wären erfüllt und stellen Sie sich vor, wie Sie sich dann fühlen werden. Lernen Sie, wie man sich Wünsche erfüllt.

 

11. Tipp gegen Depression: Erhöhen Sie Ihre Schwingungsfrequenz, indem Sie aktiv werden

Wenn Sie eine Depression haben, dann ist Ihre Schwingungsfrequenz sehr nieder. Eigentlich ist der Grund, dass Sie sich nicht gut fühlen, die niedere Schwingungsfrequenz. Sie können Ihre Schwingungsfrequenz erhöhen, indem Sie sich Ziele suchen, Pläne machen und aktiv werden.

 

12. Tipp gegen Depression

Bitten Sie Familie und Freunde um Hilfe.

 

13. Tipp gegen Depression: Schlafentzug

Verzichten Sie eine Nacht auf Schlaf! Das hat mit Endorphin-Produktion zu tun und Endorphine machen froh.

 

14. Tipp gegen Depression: Viel Licht hebt die Stimmung

Ich bin dafür, dass man gar nicht darauf wartet, bis wieder die Sonne scheint. Man macht es sich gemütlich, macht viel Licht. Licht hilft die Stimmung zu heben. Macht sich eine kleine Freude. Das kann ein hübsch gedeckter Tisch und Kerzenlicht sein. Es kann ein Bad mit einem Duft sein. Oder man kauft sich etwas, das einem Freude bereitet. Für eine Frau kann das ein Lippenstift sein oder eine Modezeitschrift.

 

15. Tipp gegen Depression: Öffnen Sie Ihre kreative Ader, denn das tut gut

Malen Sie. Kaufen Sie sich Wasser- oder Ölfarben und malen Sie. Lassen Sie alles raus, was in Ihnen drin steckt und verewigen Sie es in einem Bild. Malen bringt Gleichgewicht in Ihr Innenleben. Beginnen Sie mit bunten Klecksen, geometrischen Formen oder malen Sie ganz einfach was Ihnen gerade eben einfällt. Und sollte Ihnen nichts einfallen, so lassen Sie zu, dass der Pinsel die Führung übernimmt und lassen Sie sich überraschen.

 

16. Tipp gegen Depression: Subliminals gegen Depression und Subliminal für Lebensfreude

Mein besonderer Tipp sind Subliminals. Ein Subliminal ist eine Aufnahme von Affirmationen, die auf eine Frequenz gebracht wird, damit die gesprochenen Affirmationen vom menschlichen Ohr nicht gehört werden, so gehen Sie direkt und ohne vom Bewusstsein blockiert zu werden an das Unterbewusstsein, wo es die Programmierung des Unterbewusstsein verändert. Damit ein Subliminal auch wirklich effektiv wird, sollte man es zuerst täglich drei bis vier Wochen lang hören. Mit stillen Subliminals verliert man keine Zeit, denn man kann sie laufen lassen, ohne gestört zu werden. Bei Bedarf lässt man ein bestimmtes Subliminal abspielen.

 

17. Tipp gegen Depression: Bitten Sie andere um Hilfe

Haben Sie eine Depression und versuchen damit alleine fertig zu werden? Nichts dagegen einzuwenden. Viele schaffen das auch. Aber Sie können es sich auch leichter machen. Sprechen Sie mit Familie und Freunden und bitten Sie, dass man Ihnen hilft und zwar Sie rauszieht, mit Ihnen ausgeht – zum Essen oder Tanz, einen Einkaufsbummel macht. Bitten Sie Familie und Freunde Sie nicht zu bemitleiden, sondern aufzumuntern und mit Ihnen gemeinsam etwas unternehmen.

Gehen Sie zu Ihrem Hausarzt und erklären Sie ihm, dass Sie an einer Depression leiden und da rauskommen möchten. Fragen Sie ihn, ob die Möglichkeit besteht, dass er Ihnen eine Kur verschreibt und zwar etwas, das Sie auf andere Gedanken bringt.

Anfangs wird das gar nicht einfach sein, weder für Sie, noch für die, die Ihnen helfen möchten. Die Wiederholung macht es. Wenn Sie oft viel Spaß haben, klappt es.

Sollte es Ihnen nicht helfen, wenn Sie aufgemuntert werden und sich auch Mühe gegeben haben Ihre Gedanken weg von der Depression und hin zu einem erfüllten und glücklichen Leben zu bringen, dann suchen Sie einen Psychotherapeuten auf und sagen Sie, dass Sie Hilfe brauchen.

Trauen Sie sich um Hilfe zu bitten. Sie werden staunen wie gerne Menschen helfen. Vertrauen Sie sich anderen an. Vertrauen ist notwendig um Freunde zu machen. Ohne Vertrauen löst sich eine Freundschaft.

 

Mehr Tipps finden Sie auf Depression was tun

und Frei von Depression

 

Verfolgen Christa Herzog:

Ich habe Wirtschaftswissenschaften studiert und im internationalen Handel gearbeitet. Seit vielen Jahren befasse ich mich mit dem Neuen Denken, das uns Außerirdische über Medien nahe bringen. Je stärker dein Glaube, dass du dein Ziel erreichst, desto schneller wirst du es erreichen. Du findest auch auf Ziele-Blog viele hilfreiche Beiträge.

Letzte Einträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: