entspannt sein

with Keine Kommentare

Üben Sie sich im Entspannt sein und wenden Sie Entspannungstechniken an

Sich mindestens einmal im Tag, zu entspannen ist notwendig, um sich seine Gesundheit zu erhalten. Wenn Sie sich einige Zeit hindurch täglich tief entspannen, wie beispielsweise in Meditation, werden Sie in dem Zustand von innerer Ruhe und Gelassenheit bleiben, komme was kommen wolle. Wer gelassen ist, meistert Stress mühelos, macht kaum Fehler, findet im Nu Lösungen, sollten Probleme auftauchen, und entwickelt des öfteren plötzlich innovative Ideen. Denken Sie an berühmte Erfinder, Wissenschaftler und Künstler. Einer der bekanntesten ist Einstein. Er sagte, dass er im Zustand der Entspannung seine besten Ideen bekommen hatte.

Eine Art der tiefen Entspannung ist Schlaf, jedoch nur dann, wenn Sie Probleme und Sorgen nicht ins Bett mitnehmen. Wenn Sie spät essen, ist das nicht schlimm, wenn Sie nicht zu schwer und zu viel essen. Der Raum, in dem Sie schlafen, soll gelüftet und nicht zu warm sein.

Es macht sich bezahlt, wenn sie zusätzlich mit einer Entspannungstechnik den Zustand tiefer Entspannung herbeiführen. Es gibt eine Reihe von Entspannungstechniken. Es wird uns nicht gelingen, alle hier aufzuzählen. Beispiele:

 

Die besten Entspannungstechniken

 

Die besten Entspannungstechnicken

Meditation
Autogenes Training,
Atemtechniken
Yoga
Tai Chi
Qigong

Spaziergang

Meditation. Täglich ein bis zweimal zehn bis zwanzig Minuten lang zu meditieren ist optimal. Es gibt eine Reihe von Meditationstechniken. Hauptgruppen sind: aktives und passives meditieren.

Passive Meditation: Mantra-Meditation, Klangmeditation, Atemmeditation, uvm.
Aktive Meditation: Visualisieren ist in Gedanken kreieren.

Auch ein ausgedehnter Spaziergang entspannt, während dem man meditieren kann. Besonders das aktive meditieren ,während man geht, ist bekannt.

Ein Bad empfindet jeder entspannend. Das Wasser soll nicht zu heiß sein. Ein duftender Badezusatz kann die Entspannung erhöhen. Mit Aromaölen als Badezusatz kann man seine Stimmung beeinflussen.

Auch entspannen Sport wie Schwimmen, Laufen, Power Walking, Tanzen;, Musik hören, Massage, Lymphdrainage.

 

entspannt sein

 

Entspannt sein hat viele Vorteile

Wenn Sie entspannt sind, wird so vieles leichter sein. Wenn Sie entspannt sind, machen Sie keine Fehler. Wenn Sie entspannt sind, können Sie eine Situation besser überblicken und abschätzen und werden daraufhin richtig reagieren. Wer entspannt ist, dem vertrauen andere mehr. Das bedeutet, dass wenn Sie meist entspannt sind, beliebter sein werden.

 

FB Comments

Verfolgen Christa Herzog:

Ich habe Wirtschaftswissenschaften studiert und im internationalen Handel gearbeitet. Seit vielen Jahren befasse ich mich mit dem Neuen Denken, das uns Außerirdische über Medien nahe bringen. Je stärker dein Glaube, dass du dein Ziel erreichst, desto schneller wirst du es erreichen. Du findest auch auf Ziele-Blog viele hilfreiche Beiträge.

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema