Durchbruch in ein Neues Denken

with Keine Kommentare

Durchbruch in ein Neues Denken und in eine Neue Welt

Aufgrund des veränderten Denkens tut sich eine Neue Welt auf. Wer sich gegenüber dem Neuen Denken öffnet, der erweitert seinen Horizont und erhöht seine Schwingungsfrequenz. Dadurch verändert sich die Wahrnehmung und das ganze Denken.

 

Wie öffnet man sich dem Neuen Denken?

Sind Ihre Gedanken positiv, dann fühlen Sie sich gut und alles funktioniert und umgekehrt.

Beschäftigen Sie sich ein paar Tage lang mit Ihrem Denken. Beobachten Sie, worüber Sie denken und wie Sie sich fühlen. Das ist gar nicht einfach. Zu oft schwirren unbewusste Gedanken durch unseren Kopf und oft genug sind diese negativ.

Wenn ich mich nicht sehr gut fühle, halte ich inne und versuche nachzuvollziehen welche Gedanken dieses Unwohlsein ausgelöst haben kann. Wenn es etwas aus der Vergangenheit ist, sage ich mir, dass ich das vergessen kann. Wenn es etwas ist, was ich ändern kann, dann tue ich etwas, um es zu verändern.

Was auch immer der Auslöser ist, dass Sie sich nicht so gut fühlen, denken Sie an etwas Schönes. Das ist dann verantwortlich dafür wie Sie sich fühlen. Wenn Sie sich wohl fühlen, steigt Ihre emotionale Schwingungsfrequenz. Und die ist dafür verantwortlich, wie Sie sich und Ihre Umwelt wahrnehmen und was sich in Ihrem Leben tut.

Zweimal täglich lasse ich ein 3A Subliminal spielen. Ich fühle mich dann wie automatisch wohler und ein- bis zweimal meditiere und visualisiere ich.

Denken Sie nicht an Probleme, sondern an Lösungen!
Denken Sie sich gesund und schön.
Denken Sie sich reich. Sollten Sie Schulden haben, dann sehen Sie Ihr
Bankkonto mit hohen Plus-Beträgen.

 

 

3A Subliminals hören ist sehr hilfreich.
Meditieren und visualisieren verändert Ihr Leben positiv – Meditieren und visualisieren lernen, aber richtig (in dem eKurs “Mehr Erfolg-Mehr vom Leben” lernen Sie Atem-Meditation und Mantra-Meditation und auch visualisieren.)

Umweltschutz: Bereit zu sein als Einzelner die Umwelt zu schützen, soweit das in Ihrem Leben möglich ist. Die Bereitschaft den Abfall an die richtige Stelle zu bringen: z.B. Elektroschrott zu den dafür eingerichteten Stellen zu bringen und nicht in den Hausmüll werfen. Weniger oft das Auto zu nehmen, sondern auch mal mit dem Rad zu fahren oder zu Fuss zu gehen.
Einkaufstaschen nicht gleich wegwerfen, sondern wieder verwenden.
Das Internet verwenden um Papier zu sparen, dadurch werden weniger Bäume gefällt.

 

Verfolgen Christa Herzog:

Ich habe Wirtschaftswissenschaften studiert und im internationalen Handel gearbeitet. Seit vielen Jahren befasse ich mich mit dem Neuen Denken, das uns Außerirdische über Medien nahe bringen. Je stärker dein Glaube, dass du dein Ziel erreichst, desto schneller wirst du es erreichen. Du findest auch auf Ziele-Blog viele hilfreiche Beiträge.

Letzte Einträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: